1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gladiatoren Netz, Rete
Gladiatoren Netz, Rete
Der Retiarius, gewöhnlich ein sehr junger, leicht gerüsteter Gladiator verwendete dieses Netz, um seinen Gegner einzufangen, ins Stolpern zu bringen oder ihn auszupeitschen. Das Netz ist aus 4 mm starkem Juteseil handgeflochten. Die...
Inhalt 59.5
39,27 € *
Gladius aus Mainz, 1. Jahrhundert n. Chr.
Gladius aus Mainz, 1. Jahrhundert n. Chr.
Das Original stammt aus dem 1. Jh. nach Christi und wurde nahe Mainz gefunden. Die Klinge des Schwertes ist aus Stahl geschmiedet. Der Griff besteht aus Knochen und Holz. Die Scheide ist mit typischen Messingapplikationen versehen und...
Inhalt 59.5
133,28 € *
Parazonium Dolch
Parazonium Dolch
Der Parazonium ist ein frührömischer Dolch, mit Ursprung im antiken Griechenland. Typisch ist die sehr spitz zulaufenden, und mit Mittelwulst versehene Klinge. Der Parazonium wurde in der römischen Legion überwiegend von Offizieren als...
Inhalt 59.5
59,50 € *
Pilum mit Rosenholzschaft, 224 cm
Pilum mit Rosenholzschaft, 224 cm
Typische Form eines eines römischen Pilii, Wurflanze. Hergestellt aus handgeschmiedetem Stahl. In der Mitte geschraubt. Inklusive des mit abgebildeten Rosenholzschaftes. Maße/Details: Gesamtlänge: ca. 224 cm Gewicht inkl. Schaft: ca. 2,8...
Inhalt 46.5
78,54 € *
Plumbata, Römischer Wurfpfeil
Plumbata, Römischer Wurfpfeil
Die Plumbata ist ein kurzer, leichter Wurfspeer bzw. Wurfpfeil, der in der Antike bereits von den Griechen um ca. 500 v. Chr. verwendet wurde. Während der punischen Kriege hielten Plumbatae dann auch in der römischen Armee Einzug. Sie...
Inhalt 59.5
33,32 € *
Pompeji Gladius mit heller Scheide und Riemen
Pompeji Gladius mit heller Scheide und Riemen
Typische Form eines römischen Gladius des 1. nachchristlichen Jahrhunderts. Das original wurde in der 79 n. Chr. verschütteten Stadt Pompeji gefunden. Die Klinge ist handgeschmiedet aus Kohlenstoffstahl. Knauf und Parier sind aus Holz...
Inhalt 59.5
89,25 € *
Pugio 'Künzing', spätrömischer Dolch, 3. Jahrhundert
Pugio 'Künzing', spätrömischer Dolch, 3....
Replik eines spätrömischen Dolches der einem Fund im Römercastell bei Künzing (Niederbayern) nachempfunden ist. Der Fund wird auf das 3. Jahrhundert datiert. Im Lieferumfang enthalten ist eine hölzerne Scheide mit Lederbezug und...
78,54 € *
Pugio mit Silbertauschierung
Pugio mit Silbertauschierung
Eine wunderschöne Rekonstruktion eines römischen Dolches, die sehr kunstvoll und mit großem handwerklichen Können gestaltet wurde. Sowohl die aufgenieteten Griffplatten als auch die Frontplatte der Scheide sind sehr aufwendig mit...
Inhalt 59.5
385,56 € *
Retarius Dreizack
Retarius Dreizack
Rekonstruktion eines Retarius-Dreizackes. Die Gladiatoren verwendeten Dreizacke zusammen mit dem Retarius Netz. Mit dem Dreizack wurde auf die, durch das Netz behinderten, Gegener eingestochen. Unsere Rekonstruktion ist einer...
Inhalt 59.5
69,02 € *
Römische Spatha mit Scheide, 3. Jh.
Römische Spatha mit Scheide, 3. Jh.
Ungefähr ab dem 3. Jahrhundert übernahmen die Römer die ursprünglich nur bei den Germanen gebräuchlichen langen, zweischneidigen Hiebschwerter: Spathae. Bei unserer Replik handelt es sich um eine Rekonstruktion einer Spatha aus dem 3....
Inhalt 59.5
89,25 € *
Römischer Pugio
Römischer Pugio
Replik eines römischen Dolches aus dem 1. Jahrhundert. Der Pugio hat eine dekorativen Scheide aus Stahl, die aufwendig mit Messingbeschlägen verziert ist. Gesamtlänge des Dolches: ca. 32,5 cm Klingenlänge: ca. 20 cm Schlagkante: 1mm Die...
73,78 € *
Römischer Pugio, ca. 1. Jahrhundert
Römischer Pugio, ca. 1. Jahrhundert
Replik eines römischen Dolches aus dem 1. Jahrhundert. Der Pugio hat eine dekorativen Scheide aus Stahl, die reichlich mit Messingbeschlägen verziert ist. Gesamtlänge des Dolches (AH3264E): ca. 34cm Klingenlänge: ca. 21,5 cm Schlagkante:...
78,54 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen